Pool Gartenduschen - Die besten im Vergleich & Test 2019

Die 5 besten Gartenduschen
für Ihren Pool im Vergleich.

Junge im Pool
Gardena Gartendusche duo
Berlan Gartendusche mit Erdspieß
Kächer 2.645-181.0 Gartendusche
Arebos Solardusche
Steinbach Speedshower Solardusche
ModellGardena Gartendusche duoBerlan Gartendusche mit ErdspießKächer 2.645-181.0 GartenduscheArebos SolarduscheSteinbach Speedshower Solardusche
Kundenbewertung auf Amazon.de
239 Bewertungen
9 Bewertungen
63 Bewertungen
66 Bewertungen
121 Bewertungen
Material Metall und KunststoffAluminium und KunststoffMetall und KunststoffKunststoff verchromtMetall und Kunststoff
Höhe bis max. 207 cm1,80 m bis 2,45 m1,50 - 2,20 mbis max. 216 cmbis max. 200 cm
Ständer entweder direkt in den Rasen oder in einen GartenschirmständerErdspieß für stabilen Stand im GartenbodenDreibein zum aufstellen und Spike zum im Boden befestigenkann in den Boden eingebaut werden, inkl. Montagematerialkann in den Boden eingebaut werden
On-Off-Schalter Ventil zum Stufenlosen an- und abstellen oder regulierenOn/Off-Schalter am SchlauchanschlussON/OFF-FunktionON/OFF-Funktion + TemperaturregelerON/OFF-Funktion + Temperaturregeler
Duschkopf verstellbar Duschkopf vertikal drehbarBeweglicher Sprühkopf (180°)Kugelgelenk ermöglicht Verstellenin alle Richtungen neigbar
Fußbrause
Besonderheiten
  • zwei wohltuenden Wasserstrahlformen zur Auswahl (duo) auch als trio oder solo erhältlich
  • Brausenstrahl oder Sprühnebel
  • stabiler Stand und feiner Strahl
  • sehr preisgünstig
  • schnelles Auf- und Abbauen
  • Abnehmbarer Dusch- und Bewässerungsstab (2 in 1)
  • Solardusche mit regulierbarer Wassertemperatur
  • Tank mit Tankvolumen von 35l
  • Solardusche mit Wassertank von 20l
  • integrierter Handtuchhalter
Preis auf Amazon.de
Stand 11.07.2019
Preis abfragen10,50 €34,00 €
statt 44,99 € UVP
124,90 €78,59 €
Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »
Alle Pool Gartenduschen im Angebot

Pool Gartenduschen Kaufberatung

Der Sommer ist da und für viele Gartenfreunde gibt es nichts schöneres als den Tag im Garten zu verbringen. Für alle Sonnenanberter/-innen, die von den heißen Sommertagen gar nicht genug bekommen können, sich aber trotzdem einer Abkühlung erfreue möchten sind Gartenbrausen eine tolle Lösung. Auch wer nach der Arbeit noch ein paar Stunden im Garten verbringen will und dann einer kleinen Erfrischung bedarf ist mit einer Gartenbrause wohl am einfachsten bei seinem Ziel.

Wer den Luxus eines eignen Pools im Garten hat, sollte über die Anschaffung einer Gartenbrause aber auf jeden Fall auch einmal nachdenken. Diese ermöglicht es den Körper vor dem Baden zumindest grob zu reinigen. Manche Duschen haben die tolle extra Funktion nur die Füße reinigen zu können, was ebenfalls sehr praktisch sein kann. Zumindest die Füße vor dem Badespaß von Erde, Schmutz und anderen Partikeln zu befreien ist wohl sehr ratsam.

Fakt ist, wer sich vor dem Baden im heimischen Pool kurz abbraust verringert die Gefahr das Poolwasser zu verunreinigen. Außerdem kann es schlichtweg etwas hygienischer sein den Körper vor dem Baden etwas abzuduschen, wenn man bedenkt, dass an so manchem Sommertag die ganze Familie mitsamt Bekannten und Freundeskreis verschwitzt im selben Pool planscht,

 

Gartenduschen

Dusche im Garten

shower-garden

Gartenduschen sind die optimale Erfrischung

Wie bereits im Vorherigen genannt, sprechen eine Menge an Argumenten dafür eine Gartendusche anzuschaffen. Einfaches Auf- und Abbauen machen die kleine Abkühlung leichter den je. Generell kann die Gartendusche den ganzen Sommer lang ohne Problem stehen gelassen werden.

Der Gartenschlauch kann dann einfach an die Brause angeschlossen werden und fertig. Die Handhabung ist sehr einfach. Manche Duschen haben die Option mit ihrer Brause das Gießen von Pflanzen und Blumen im Garten zu ermöglichen, was sehr praktisch sein kann.

Die Gartenduschen sind in den unterschiedlichsten Preisklassen erhältlich. Bereits unter 20€ können die preisgünstigsten Duschen ergattert werden. Wer mehr Luxus und Comfort will kann aber auch mehr ausgeben. Solarduschen sind beispielsweise tendenziell teurer, wobei die Preise auch hier nicht allzu hoch sind. Wer neben dem Abkühlungseffekt auf Ästhetik und Design setzt, bezahlt eher einen höheren Preis für die Gartendusche.

  • leichtes abkühlen an heißen Sommertagen
  • einfache Pflege
  • die alternative Abkühlung zum Pool
  • die Ergänzung um den Pool sauber zu halten

Solarduschen im Garten

garden-shower

Umweltfreundliche Solarduschen

Eine Gartendusche ist die optimale Wahl, wenn Sie an heißen Sommertagen eine Abkühlung im Freien genießen wollen. Die Solardusche ist besonders lukrativ für alle Gartenliebhaber und Poolbesitzer.

Am Besten wird die Gartendusche in die Sonne gestellt, da sie hier die Wärme für ihr Wasser tanken kann. In der Solardusche befindet sich ein Wassertank, welcher ganz einfach mit einem Wasseranschluss und Wasserschlauch befüllt werden kann.

Die UV-beständige Ummantelung der Solarduschen sorgt dafür, dass die eintreffende Sonneneinstrahlung stark gebündelt wird. Diese Energie wird aufgefangen und  erwärmt dann das Wasser im Tank.

Praktischerweise haben die meisten Solarduschen eine Möglichkeit die Temperatur zu regulieren. So kann sich ganz einfach abgekühlt oder vor dem Poolgang kühl gesäubert werden. Wer aber nach seinem Badespaß im Schwimmbecken frieren sollte, kann dank der Kraft der Sonne, ganz durch umweltfreundliche Sonnenenergie eine warme Dusche im freien nehmen.

Achtung besonders für Duschen mit Wassertank ist es empfehlenswert diese für den Winter abzubauen, da der Frost den Tank kaputt machen kann.

Gartenbrause überwintern

gartendusche-überwintern

Die Gartendusche richtig überwintern

Da die Duschen nur im Sommer stehen, sind sie relativ langlebig. Sie sind leicht Auf- und Abzubauen, weshalb sie dabei auch nicht beschädigt werden. Generell müssen die Outdoorbrausen nur im Frühjahr auf und im Herbst abgebaut werden.

Es empfiehlt sich aber in den meisten Fällen die Dusche fix abzubauen und über den Winter im Keller oder Schuppen zu lagern. Je nach Material der Dusche, kann dieses anfällig für Frost sein und kaputt gehen.

Besonders bei Duschen die einen Wassertank besitzen sollte man vorsichtig sein. Obwohl die meisten Solarduschen gerne früher aufgestellt werden, als die einfachen Gartenbrausen, da sie in ihrer Temperatur variabel sind und so schon im Frühling dank der Kraft der Sonne milde Abkühlungen für ihre Besitzer liefern.

Bei Frost kann der Wassertank solcher Duschen leicht platzen. Also dank des wirklich einfachen Abbauverfahrens lieber abbauen. Falls die Dusche über den Winter kaputt gehen sollte, muss sie im nächsten Jahr ohnehin durch den Aufbau einer neuen Dusche ersetzt werden, es sei den man entschließt sich auf die kleine Abkühlung zu verzichten, was wirklich Schade wäre.

Bildnachweise: © Nicole Effinger - Fotolia.com
Gartenduschen
Gardena Gartendusche duo
239 Bewertungen
Zum Angebot
Gartenduschen
Berlan Gartendusche mit Erdspieß
9 Bewertungen
10,50 €
Zum Angebot