Pooltreppe - Die besten im Vergleich & Test 2020

Die 5 besten Pooltreppen
für Ihren Pool im Vergleich.

Junge im Pool
Saxonica Treppe Eleganz
Rux Alu Podesttreppe
Eichenwald Ideal
Steinbach PVC Komfort 2
vidaXL Whirlpooltreppe rutschsicher
ModellSaxonica Treppe EleganzRux Alu PodesttreppeEichenwald IdealSteinbach PVC Komfort 2vidaXL Whirlpooltreppe rutschsicher
Maße 1,30m x 0,6m1m x 0,58m1,80m x 0,5m0,65m x 0,96m x 2,10m0,70m x 0,65m x 0,34m
Pooltiefe 1,39m bis 1,43m1m1,55m bis 1,80m1,20m bis 1,35m0,34m
Befestigungsart Betonbeckenalle Pools mit stabiler Außenwandeingelassene Schwimmbeckenalle Pools mit stabiler Außenwandalle Pools
Besonderheiten
  • rutschfestes Material
  • integrierte Gewichte gegen Aufschwimmen
  • edle Optik
  • Rand- und Wandbefestigung möglich
  • hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • hohe Belastbarkeit (200kg/qm)
  • multifunktional
  • rutschfestes Material
  • Kombination aus Leiter und Treppe
  • Leiteralternative für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen
  • leicht
  • einfache Montage
  • Handlauf inklusive
  • kostengünstige Einstiegshilfe
  • besonders für kleine und Aufstellpools geeignet
  • vereinfacht Kindern und mobilitätseingeschränkten Menschen den Einstieg
Preis auf Amazon.de
Stand 09.07.2020
1.397,50 €228,00 €Preis abfragenPreis abfragen69,99 €
Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »
Bestseller Poolleitern auf Amazon.de

Was Sie beim Kauf einer Pooltreppe beachten sollten

Pooltreppen

Pooltreppen sind eine Alternative zu Poolleitern, die sich gut für einen bequemen Einstieg in den Pool eignet. Sie sind vielen Menschen angenehmer und können Kindern, älteren und mobilitätseingeschränkten Menschen den Zugang zum Pool vereinfachen.

Erhältlich sind Pooltreppen dabei in verschiedenen Größen, Materialien und Ausführungen. Während einige beispielsweise mit Handlauf geliefert werden, ist dieser bei anderen Modellen nicht im Lieferumfang enthalten. Wenn gewünscht, muss er dann zusätzlich angeschafft werden. Das erhöht natürlich die Kosten. Insgesamt müssen Pooltreppen und -einstiegshilfen jedoch nicht viel teurer sein als herkömmliche Leitern.

Neben der Möglichkeit des sicheren Ein- und Ausstiegs in den Pool bietet die Pooltreppe weitere Vorteile: Sie kann im Sommer als Sitzgelegenheit dienen und Kinder beim Herantasten an das tiefere Wasser unterstützen.

Welche Pooltreppe sich für Sie eignet

Pool mit Treppen

Welche Pooltreppe eignet sich für wen?

Die Auswahl an Pooltreppen ist vielfältig und nicht unbedingt sofort zu überblicken. Das liegt daran, dass der Unterschied zwischen Pooltreppen, Einstiegshilfen und Kombinationen aus Poolleitern und -treppen nicht immer sofort klar wird.

Pooltreppen sind dabei herkömmliche Treppen, wie man sie im Haushalt oder häufig im Schwimmbad findet. Sie sind in verschiedenen Materialien, Längen und mit geschlossenen oder offenen Stufen erhältlich.

Einstiegshilfen sind besonders gut für Aufstellpools und kleinere Becken geeignet, die nicht über eine Leiter verfügen. In der Regel sind sie nicht verstellbar, jedoch gut für das Überbrücken kleinerer Höhenunterschiede geeignet.

Die Kombination aus Poolleitern und -treppen ist der perfekte Kompromiss für alle, die die platzsparenden Eigenschaften des einen mit den komfortablen des anderen vereinen möchten. Sie hat zwar im Groben die Form einer herkömmlichen Leiter, verfügt jedoch über größere, etwas voneinander abgesetzte Stufen, die die Nutzung erleichtern.

Vorteile von Pooltreppen

  • sicherer und angenehmer Einstieg
  • luxuriöse Optik
  • können auch als Sitzgelegenheit dienen
  • Erleichterung der Wassergewöhnung bei Kindern

Pooltreppe nachrüsten

Pooltreppen lassen sich ganz einfach nachrüsten. Wie schwierig sich die Montage gestaltet, ist dabei individuell und hängt ganz von dem Modell ab, für das Sie sich entscheiden. In der Regel werden sie aber ganz ähnlich wie Poolleitern einfach angeschraubt.

Abgesehen davon ist beim Nachrüsten bloß zu beachten, dass Sie eine Variante wählen, die für die Tiefe und Art Ihres Pools geeignet ist. Die meisten Pooltreppen sind für eingelassene Pools konzipiert. Für Aufstellpools kann eine Einstiegshilfe bereits Abhilfe schaffen. Diese muss bloß an der gewünschten Stelle platziert werden.

Auch gemauerte Treppen lassen sich nachrüsten, jedoch ist das kostspieliger und zumeist aufwändiger als der Einbau einer Treppe aus Edelstahl, Aluminium oder Kunststoff. Dazu muss das Wasser gänzlich abgelassen werden, damit die Treppe errichtet werden kann.

Pooltreppe befestigen — Welche Möglichkeiten Sie haben

Pooltreppe mit Handlauf

Pooltreppen sind in vielen Varianten erhältlich.

Es sind Varianten für mehrere Befestigungsmethoden auf dem Markt. Gängig sind dabei die Montage am Beckenrand, die Wandinstallation und das bloße Aufstellen. Letzteres trifft allerdings eher auf Einstiegshilfen zu.

Die Wandinstallation eignet sich dabei vor allem für Beton- und Styroporbecken. Hier steht die Treppe nicht frei im Wasser, sondern kann sicher in eine Ecke integriert werden. Von dort aus verläuft sie parallel zur Innenwand des Beckens. Dafür muss diese gerade verlaufen. Für Rundpools sind also andere Methoden zu bevorzugen.

Welche Pooltreppe für den Aufstellpool?

Besitzer eines Aufstellpools fragen sich häufig, ob sich der Einsatz einer Pooltreppe auch für sie realisieren lässt. Da die Montage mit Schrauben am Beckenrand oder der Innenwand bei dieser Schwimmbadvariante schwerlich machbar ist, eignen sich hier Einstiegshilfen besonders gut.

Einstiegshilfen funktionieren dabei wie ganz gewöhnliche Trittleitern. Sie helfen dabei, den Höhenunterschied zu überbrücken und müssen nicht aufwändig installiert werden. Verstellt werden können sie allerdings in der Regel nicht. Dafür sind sie vergleichsweise günstig. Besonders beständige Trittleitern mit rutschfesten Stufen eignen sich für den Einsatz am Aufstellpool.

Treppe für den Pool selber bauen

Ecktreppe in Pool

Eine Ecktreppe ist platzsparend und optisch ansprechend.

Ist der eigene Pool noch in Planung, fragen sich viele angehende Poolbesitzer, ob sich eine Treppe einfach selbst bauen und in die Poolform integrieren lässt. Dies ist besonders bei Beton- und Styroporpools ohne weiteres möglich.

Beliebt sind dabei die so genannte römische sowie die griechische Treppe, Ecktreppen und Natursteintreppen aller Art. Dabei handelt es sich bei der römischen Treppe um eine runde Pooltreppe, die den Pool verlängert, da sie in eine Vertiefung vor dem Becken gebaut wird. Für das griechische Pendant gilt das selbe. Der Unterschied liegt hier bloß darin, dass letztere rechtwinklig ist.

Ecktreppen werden, wie der Name schon vermuten lässt, in die Ecke des Beckens gebaut. Sie sind platzsparend und lassen sich besonders gut nachrüsten. Naturstein ist für alle drei Varianten aufgrund seiner Beständigkeit und der besonderen Optik ein beliebtes Material. Mehr Informationen zu den unterschiedlichen Poolarten und der Ausstattung, die nicht fehlen darf, finden Sie in unserem Ratgeber zum Pool bauen.

Pooltreppe aus Holz

Besonders wenn Sie einen Holzpool haben, kann sich eine Holztreppe wunderbar in das Gesamtbild Ihres Gartens einfügen. Aber auch sonst bieten Holztreppen eine optisch ansprechende Gestaltungsmöglichkeit. Dabei können Sie auch Modelle wählen, die zum Rand eines größeren Aufstellpools hinaufführen. Insbesondere bei Badezubern findet sich diese Variante häufig.

Pooltreppe aus Edelstahl

Der größte Vorteil von Pooltreppen aus Edelstahl ist ihre Langlebigkeit. Qualitativ hochwertige und gut verarbeitete Pooltreppen aus Edelstahl sind wetterbeständig und stabil. Sie müssen nicht lackiert werden wie Treppen aus Holz. Sollte Ihnen Ihre Edelstahltreppe im Sommer zu heiß werden, bieten sich Abdeckungen an.

Pooltreppe aus Kunststoff

Pooltreppen aus Kunststoff sind vor allem leicht in der Handhabung und Montage. Außerdem liegen sie preislich in der Regel unter ihrer Konkurrenz aus Edelstahl oder Holz. Dafür sind sie in der Regel nicht ganz so langlebig wie Pooltreppen oder -leitern aus Edelstahl. Häufig werden sie durch Gewichte am Auftreiben gehindert.

Zubehör für Pooltreppen

  • Hydro Tools Schutzmatte für Poolleiter und Schwimmbecken
  •  Schwimmbecken-Handlaufabdeckung
  • UPP Hundetreppe Deluxe
Bildnachweise: © Nicole Effinger - Adobe Stock
Pooltreppen
Saxonica Treppe Eleganz

1.397,50 €
Zum Angebot
Pooltreppen
Rux Alu Podesttreppe

228,00 €
Zum Angebot